SQL - Grundlagen

SQL (Structured Query Language) dient als universelle Sprache zur Definition, Abfrage und Manipulation von Daten in relationalen Datenbanken. Am Beispiel einer Access-Datenbank lernen Sie die SQL-Komponenten einzusetzen und erhalten Informationen zum Einsatz in anderen Datenbanken. Ein Schwerpunkt bilden die Abfragemöglichkeiten mit Select-Anweisungen.


Die Seminarinhalte

  • Einsatzmöglichkeiten von SQL
  • Grundbegriffe relationaler Datenbanken
  • Normalisierung von Datenbanken
  • Erzeugen von Tabellen (CREATE TABLE)
  • SQL-Datentypen, Schlüssel und Indizes
  • Selektieren, Gruppieren und Sortieren von Daten (SELECT)
  • Berechnungen in Abfragen
  • Gruppieren von Daten (GROUP BY)
  • Aktualisierungsabfragen (INSERT, UPDATE, DELETE)
  • Komplexe Abfragen über mehrere Tabellen (JOIN)
  • Views und Prozeduren (CREATE VIEW, CREATE PROCEDURE)

Teilnehmer
Datenbankbenutzer, Administratoren und Datenbankentwickler

Teilnahmevoraussetzungen
Kenntnisse eines relationalen Datenbanksystems

Methodik
Die Inhalte können während des Seminars am Arbeitsplatz umgesetzt werden.

Seminardauer
1 Tag

Seminarart
Inhouseseminar, als Einzel- oder Gruppenseminar
Coaching